Ayurveda Allgäu

Tabea Haug, Axel Schlamberger

samtweiche haut und wohlige entspannung

Wenn du über eine Badewanne verfügst, lass dir doch zum Ausklang des Tages heißes Wasser ein, träufle ein paar Tropfen ätherisches Öl nach deinem Geschmack in einen Becher Sahne und vermenge dies mit dem einlaufenden Badewasser. Du wirst das Hautgefühl nach diesem rückfettenden Pflegebad genießen und währenddessen die warme Entspannungseinheit für Körper und Seele.

Hast du keine Badewanne, kannst du dir auch ein schönes Fußbad machen und zum Abschluss die Sohlen mit einem Peeling aus Salz und Sahne abrubbeln.

 

(Insgesamt für ein Vollbad etwa 8-10 Tropfen, für ein Fußbad etwa 5 Tropfen ätherisches Öl - am besten eignen sich Lavendel, Neroli, Rose, Geranium, Litsea, Ylang Ylang. Bitte vorsichtig mit Citrus-Ölen, Minzen, Menthol, Zimt oder ähnlich scharfen, reizenden und kühlenden Ölen)