Ayurveda Allgäu

Tabea Haug, Axel Schlamberger

Tonpunktur mit feiner Schwingung

Phonophorese heißt, Klang und Frequenzen als Heilkonzept über den Gehörsinn und körperliches Erspüren anzuwenden. Punktgenau setzen wir ausgewählte Stimmgabeln auf Marmapunkte, Triggerpunkte, Chakren, Schmerzpunkte, Knochen und Gelenksspalten um mittels der sanften Schwingung die unterschiedlichen Gewebe und energetischen Zentren anzusprechen.

So können wir je nach Thema anregen, harmonisieren, entspannen, verfeinern und Durchlässigkeit fördern über die tiefe Wahrnehmung sanfter Klangimpulse. Dieses Verfahren entlastet auf körperlicher und seelisch-mentaler Ebene, lockert Blockaden über das feine Durchklingen unseres Seins und schwingt uns bei energetischen Verschiebungen auf unsere Mitte ein.